Zumba®-Kurse beim TSV Marl-Hüls 2019 e.V.

Zumba® ist noch lange nicht aus der Mode gekommen. Ein abwechslungsreiches Training zu lateinamerikanischen Rhythmen sorgt für riesigen Spaß und körperliche Fitness zugleich. Mit Sabrina Risthaus konnte eine Trainerin mit langjähriger Erfahrung im Bereich Zumba® gefunden werden. „Wir bieten zwei unterschiedliche Kurse an – Zumba® Gold* und Zumba® Fitness“. Das Format „Gold“* richtet sich an Fitness-Einsteiger, Menschen mit Übergewicht oder Diejenigen, denen das hohe Tempo im Fitness-Bereich (noch) zu viel ist.

„Alle sind herzlich willkommen! Jung und Alt sowie Menschen mit verschiedenem Migrationshintergrund, denn die Liebe zur Musik und der Spaß an körperlicher Bewegung verbindet alle Menschen gleichsam“, berichtet der 1. Vorsitzende des TSV Marl-Hüls 2019 e.V. Udo Lichtenstein.

Die Kurse starten außerhalb der Ferienzeit jeweils montags und freitags.

Zumba® Gold* beginnt um 18.00 Uhr-18.50 Uhr,

Zumba® Fitness schließt um 19.00 Uhr-19.50 Uhr an.

Es ist möglich an beiden Kursen teilzunehmen, auch einzelne Kurse sind buchbar.

Sabrina Risthaus lädt alle Interessierten ein, zunächst eine Probestunde zu machen. Im Anschluss kann eine Mitgliedschaft im TSV Marl-Hüls 2019 e.V. angeboten werden. Nähere Informationen oder Fragen senden Sie an: zumba-bei-sabrina-risthaus@web.de oder unter 02365/9212653 (AB).

Zur Trainerin:

Hallo!

Mein Name ist Sabrina Risthaus. Seit 2011 bin ich Zumba®-Trainerin und liebe es, zu unterrichten. Nach meiner Babypause geht es nun wieder los. Warum? Ganz einfach: Das Partyfeeling lässt dich jedes Mal aufs Neue vergessen, dass du Sport treibst und etwas für deine Fitness tust!  

Hast du Lust auf ein abwechslungsreiches Training mit lateinamerikanischen Rhythmen, dann bist du bei mir genau richtig! Komm vorbei!

Meine Kursformate sind Zumba® Fitness und Zumba® Gold*.

Hast du Fragen, dann schreibe mir eine E-Mail.

E-Mail-Adresse: zumba-bei-sabrina-risthaus@web.de

Bis bald!

Sabrina 😉

ZUMBA® Gold: Das Programm für junggebliebene Senioren, Fitness-Einsteiger, Menschen mit
Übergewicht und alle, denen das hohe Tempo der Fitness-Kurse einfach (noch) zu viel ist. Hier geht
es vor allem um einen langsamen Fitness-Aufbau, z. B. auch nach Verletzungen, eine Erweiterung des
Bewegungsradius und eine schrittweise Steigerung des Wohlbefindens, egal von welchem Level
ausgehend. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.