Trainer Maik Desens zufrieden mit seinem Team - nicht aber mit dem Ergebnis

Am Freitag begrüßten wir die U11 Junioren von Rot-Weiß Essen am Loekamp. In einem über weite Strecken ausgeglichenem Spiel, mussten wir uns nicht verstecken. Leider ließen wir in diesem Spiel etliche Chancen ungenutzt. Unter anderem zwei verschossene Strafstöße.

Auch unsere sonst so stabile Abwehr, leistete sich den einen oder anderen Patzer und lud die Gäste zum Tore schießen ein.
Insgesamt spiegelt das Ergebnis allerdings in kleinster Weise den Spielverlauf wieder. Es hätte auch gut und gerne 8:8 ausgehen können. Auch ein Sieg wäre drin gewesen.

Vereins-News

„Es ging ein Ruck durch das Bein“: Kapitän des TSV Marl-Hüls verletzt sich schwer
FC Marl zieht beim TSV Marl-Hüls glanzlos ins Achtelfinale ein
TSV Marl-Hüls wie „Kleinwagen auf der Autobahn“
Schalkes Traditionself zaubert – der gefragteste Selfie-Partner aber sitzt auf der Bank
Young-Talent-Day: Probetraining in den Herbstferien