TSV Marl-Hüls – SV Lippramsdorf II 1:6

Ist der Druck zu groß? Trainer Ernst Raschowski und Mitfavorit TSV Marl-Hüls laufen den eigenen Ansprüchen weit hinterher. © Thomas Braucks 

Den Ehrentreffer für die enttäuschenden Hülser markierte Sören Winkler zum zwischenzeitlichen 1:2 (39.). Trainer Raschowski stellt jetzt die Charakterfrage: „In einer solchen Situation zeigt sich, mit wem wir rechnen können.“ Zwei Niederlagen sind eine schwere Hypothek im Kampf um den angestrebten Spitzenplatz.

Quelle: Medienhaus Bauer – von Joachim Sänger, Thomas Braucks

Vereins-News

TSV Marl-Hüls hat es gegen SuS Hervest mächtig eilig
TSV Marl-Hüls scheitert vom Punkt
Für Julian Treiber ist der Start wegweisend
TSV Marl-Hüls spielt sich für den Auftakt warm
TSV Marl-Hüls erzielt sechs Tore gegen A-Kreisligist