Gerüchte um den TSV Marl-Hüls: Was wird aus Trainer Ernst Raschowski?

TSV-Trainer Ernst Raschowski wollte sich im kommenden Sommer zurückziehen. Jetzt gibt es Gerüchte um ihn. © Sebastian Schneider

Der TSV Marl-Hüls ist in der Kreisliga B mit zwei Niederlagen und einem Sieg schlecht gestartet. Nun gibt es Gerüchte, dass Trainer Ernst Raschowski früher als geplant aufhört.

Den Start in die Kreisliga B2 hatte man sich beim TSV Marl-Hüls anders vorgestellt: Ein Sieg aus drei Spielen ist deutlich weniger als man von einem der Meisterschaftsfavoriten erwartet. Und jetzt gibt es Gerüchte um Trainer Ernst Raschowski.

Der 56-Jährige hatte geplant, sich im Sommer nach dann zwei Jahren Wiederaufbau beim Traditionsverein zurückzuziehen. Angeblich, so erzählt man es sich auf den Sportplätzen, solle das aber bereits im Winter geschehen.

„Ich werde nicht im Wege stehen“

Raschowski selbst sagt, es sei noch nichts entschieden. „Ich werde nicht im Wege stehen, wenn es andere Pläne gibt.“ Die sportliche Lage hält er für noch nicht sonderlich aussagekräftig. „Nach drei Spielen kannst du noch nicht einschätzen, wie es sich entwickelt.“

Und was sagen die Verantwortlichen zur Trainerfrage? Vorerst nichts, am Donnerstag war von den Hülsern keine Stellungnahme zu bekommen.

Quelle: Medienhaus Bauer von Sebastian Schneider

Vereins-News

„Es ging ein Ruck durch das Bein“: Kapitän des TSV Marl-Hüls verletzt sich schwer
FC Marl zieht beim TSV Marl-Hüls glanzlos ins Achtelfinale ein
TSV Marl-Hüls wie „Kleinwagen auf der Autobahn“
Schalkes Traditionself zaubert – der gefragteste Selfie-Partner aber sitzt auf der Bank
Young-Talent-Day: Probetraining in den Herbstferien