Ungewöhnliche Maßnahme rettet TSV Marl-Hüls einen Punkt

Im Vorwärtsgang: Muhammed Kalyoncu traf doppelt für den TSV Marl-Hüls. © Ralf Deinl

2:4 liegt der TSV Marl-Hüls gegen den SSC Recklinghausen II zurück. Dann schickt Trainer Ozan Yilmaz seinen Torhüter in den Angriff. Der rettet noch das Remis.

Nach dem Spielverlauf ist das 4:4 (1:3) des TSV Marl-Hüls gegen den SSC Recklinghausen II ein Punktgewinn gewesen. „Insgesamt müssen wir zufrieden sein. Fast hätte es zum Schluss sogar noch zum Sieg gereicht“, resümierte TSV-Trainer Ozan Yilmaz.
Die Begegnung im Loekamp-Stadion endete mit zwei Treffern von Maximilian Marx. Kurios: Der Routinier war als Hülser Torhüter ins Spiel gegangen. Zehn Minuten vor dem Ende der regulären Spielzeit beorderte Coach Yilmaz Marx dann in den Sturm, und das zahlte sich aus. Mit einem Doppelschlag in der 87. und 88. Minute rettete Marx seinen Farben das Remis. Auch im Nachhinein konnte sich der Trainer nicht erklären, warum sein Team in der ersten Hälfte so harmlos aufgetreten war: „Der Gegner war griffiger. Nach dem Wechsel sind wir sie dann früher angelaufen und haben sie so zu Fehlern gezwungen.“  Vor der Pause traf nur Muhammed Kalyoncu (33.) zum zwischenzeitlichen 1:2. Kalyoncu erzielte auch das 2:3, dem die Gäste jedoch ihren vierten Treffer folgen ließen. Durch den ungewöhnlichen Positionswechsel – für Maximilian Max rückte Außenbahnspieler Jakup Jabli in den Hülser Kasten – erkämpfte der TSV in den Schlussminuten doch einen Punkt. 

Abstand zur Spitze wird größer

Womit die Hülser zwar wie fast immer in dieser Saison für Unterhaltung
gesorgt haben, aber in der Tabelle kommen sie nicht voran. 20 Tore hat der TSV bisher erzielt, nur Tabellenführer SC Marl-Hamm hat nach sechs Spieltagen öfter getroffen (23). Allerdings haben die Blau-Weißen auch schon 16 Tore kassiert. Nur zwei Teams verteidigen bisher noch „luftiger“. Das kostet den Anschluss an die Spitze: Mittlerweile hat der TSV (7. Platz, acht Punkte) sieben Zähler Rückstand auf die Hammer Löwen. 

Quelle: Medienhaus Bauer - von Joachim Sänger

Vereins-News

SuS Polsum beendet Träume des TSV Marl-Hüls
TSV Marl-Hüls holt Top-Torhüter zurück
Kampf um den A-Liga-Aufstieg geht weiter
„Mund abputzen und weitermachen“
Hülser Kampfansage vor dem Derby gegen den SC Marl-Hamm