Erfolgreicher Start in die Funino Saison

Die 2016er des TSV Marl- Hüls legen wieder los. Nachdem wir in der Vorbereitung ein Turnier am Loekamp organisiert haben und auswärts gegen die F2 des VfB Hüls gespielt haben, startet nun die Funino Saison. Am Samstag war der FC Marl und Vestia Disteln zu Gast am Loekamp. Es wurde in der mittlerweile bekannten Funino Form gespielt. Über acht Kleinfelder verteilt spielten die Kinder, jeweils 5 Minuten mit 3 gegen 3, dann wurden die Felder gewechselt.
Unsere 2016er nahmen mit drei Teams teil. Ersan, Noel, Nico und unser Torwart Felix, der beim Funino auch im Feld mit großem Spaß mitspielt bildeten das erste Team. Das zweite Team bestand aus Enes, Kilian, Philip und unserem Neuzugang Elias, für den es das erste Turnier überhaupt war.
Das dritte Team bildeten Ömer, Nuri und Raees. Zwar zahlenmäßig mit einem Kind weniger, aber mindestens genauso stark wie die anderen Teams. Nachdem die Mannschaften unter dem Jubel der Zuschauer eingelaufen sind, ging es auch direkt zur Sache.
Auf allen Plätzen wurde schöner Fußball gespielt und die Kids zeigten, was sie schon alles gelernt haben.
Es zeigte sich relativ schnell das unsere Freunde vom FC Marl sehr stark waren. Es gab sehr viele intensive Spiele auf Platz 1 dem Feld der Sieger zwischen dem TSV und dem FC Marl, mit ständig wechselnden Ergebnissen. Nach insgesamt sehr schönen 90 Minuten war das erste Funino Spielfest der neuen Saison beendet.
Für alle Beteiligten und vor allem für die Kinder war es ein voller Erfolg.

Vereins-News

„Es ging ein Ruck durch das Bein“: Kapitän des TSV Marl-Hüls verletzt sich schwer
FC Marl zieht beim TSV Marl-Hüls glanzlos ins Achtelfinale ein
TSV Marl-Hüls wie „Kleinwagen auf der Autobahn“
Schalkes Traditionself zaubert – der gefragteste Selfie-Partner aber sitzt auf der Bank
Young-Talent-Day: Probetraining in den Herbstferien