Der TSV Marl-Hüls hat die Weichen für die Saison 2021/22 in der Kreisliga B gestellt

neuzugaenge2021

Als Trainer der ersten Mannschaft kehrt Ernst Raschowski an den Loekamp zurück. Er übernimmt die Aufgabe von Spielertrainer Marvin Pulver, der den TSV am Saisonende verlassen wird.
Auch die ersten Neuzugänge für die kommende Saison stehen fest. Sebastian Rifati-Usenovic, Maik Kipka, Ivan Ivanovic, Vlad Belenko, Can Ayakatik, Granit Gashi, Abduhardi Jaber und Denis Hoffmann verstärken die erste Mannschaft. Dabei soll es nicht bleiben: „Zwei, drei weitere Neue werden noch dazukommen“, sagt Ernst Raschowski.
Damit geht der TSV mit einem großen Kader von rund 30 Spielern in die nächste Saison. „Daraus sollten wir eine schlagkräftige Mannschaft für die Kreisliga B formen können“, sagt der Trainer. Übrigens: Sollte die Lage in der Corona-Pandemie noch in diesem Frühjahr den Trainingsbetrieb wieder erlauben, so wird Ernst Raschowski sofort einsteigen. Marvin Pulver steht weiter als Spieler zur Verfügung.
Die Zeichen für eine Fortsetzung der Saison in der Liga stehen zwar schlecht. Der Fußballkreis Recklinghausen will bis zum Saisonende am 30. Juni zumindest noch den Krombacher-Keispokal zu Ende spielen. Und hier wartet auf den TSV in der Runde der letzten 32 noch das Derby gegen den Bezirksligisten FC Marl.