Beim TSV Marl-Hüls ist weniger mehr

Das sind die Gründe für den Rückzug der 2. Mannschaft

Klare Sache gegen den SV Hochlar II: Für Milosz Krzeminski, Torschütze zum 2:0 (l.), und den TSV Marl-Hüls lief es zum Auftakt nach Plan. © Ralf Deinl

Unmittelbar vor dem Saisonstart am vergangenen Wochenende haben sich noch drei Mannschaften vom Spielbetrieb abgemeldet – ohne auch nur eine Minute absolviert zu haben. Neben FC/JS Hillerheide und Vestia Disteln III ist auch der TSV Marl-Hüls II nicht angetreten.
Die Gründe sind ähnlich wie in Recklinghausen und Herten: Auch in Hüls fehlt das Personal. „Unsere Trainer haben sich vor dem Saisonstart beraten und festgestellt, dass es für zwei Mannschaften nicht reicht“, erläutert Udo Lichtenstein, der TSV-Vorsitzende.

Quelle: Medienhaus Bauer  –  Thomas Braucks

Vereins-News

SuS Polsum beendet Träume des TSV Marl-Hüls
TSV Marl-Hüls holt Top-Torhüter zurück
Kampf um den A-Liga-Aufstieg geht weiter
„Mund abputzen und weitermachen“
Hülser Kampfansage vor dem Derby gegen den SC Marl-Hamm
TSV-Trainer Ernst Raschowski wollte sich im kommenden Sommer zurückziehen. Jetzt gibt es Gerüchte um ihn. © Sebastian Schneider