30.01.2020: 5.Testspiel – TSV Marl-Hüls – BW Wulfen = 1:3 (1:2)

TSV Marl-Hüls – BW Wulfen (1. Ma 4.Kreisliga A) = 1:3 (1:2)

0:1 Phil Kwasnitza (14.), 1:1 Justin Andjelkovic (18. Vorlage Gourav Vasdev), 1:2 Nico Genieser (42.), 1:3 Stanislav Ziegler (90.)

 

Heute Abend, einen Tag nach dem deutlichen 6:0 Sieg gegen BW Westf. Langenbochum, war in dem Spiel gegen die erste Herrenmannschaft von BW Wulfen deutlich mehr drin als die eigentlich nicht verdiente 1:3 Niederlage. Denn was die Jungs vom Loekamp in dieser Begegnung an Torchancen ausließen ging nicht über die „berühmte Kuhhaut“. Nachdem Phil Kwasnitza die Gäste mit 0:1(14.) in Führung geschossen und Justin Andjelkovic für den TSV zum 1:1((18.) ausgleichen konnte, hatten nacheinander Justin Andjelkovic (22.), Hendrik Löbler (34.) und Raphael Lübbering (40.) Riesenmöglichkeiten die U19 Kicker vom Loekamp in Führung zu schießen. Alle drei scheiterten aber, allein aufs Tor zulaufend, im Duell eins gegen eins am gegnerischen Torhüter Daniel Spielhoff. So kam es dann das Routine, jugendliche Unbefangenheit besiegen konnte. Der Kreisliga A Tabellenvierte erzielte nicht nur durch Nico Genieser das 1:2 (42.) sondern kam in der Schlussminute sogar noch zum 1:3 (90.). Vorher konnte das TSV Team spielerische Überlegenheit nicht in Tore ummünzen.