Wulfener Erfolg auf dem 1. Volleyball Turnier des TSV Marl-Hüls

Als guter Gastgeber präsentierte sich am Sonntag die Volleyballabteilung des TSV, die unter Leitung von Bertram Weh und André Mölleken ihr erstes großes Hobby Mixed Turnier ausrichtete.

Neben Teams aus der näheren Umgebung wie Wulfen, Essen oder Dortmund, nahmen auch die Lokalmatadoren der DJK Lenkerbeck und natürlich der Gastgeber selber teil. Beide spielten gegen Ende des Turnieres auch gegeneinander, aber leider nicht im Finale, sondern um Platz 11 und 12.

Für unser junges Team, das dieses Jahr zum ersten Mal in der Hobbyliga antreten wird, ist auch der 12. Platz ein Erfolg, so Erika Weh als Leiterin der Volleyballabteilung des TSV. Unsere Mannschaft hatte viele gute Spielzüge und vor allem viel Spielspaß. Wir freuen uns auf die kommende Saison mit packenden Duellen in der Gruppe.

Im Turnierverlauf zeigte sich ziemlich schnell, wer auf dem Feld das Sagen hat. Dirk Skora als Coach des TSV Teams verneigte sich vor der Konkurrenz, die teilweise aus ehemaligen Ligaspielern bestand, “denen merkt man die 45 -60 Jahre nicht an“ so Skora.
Bereits in der Vorrunde trafen die späteren Finalgegner GSC Wulfen 1 und das Team Koalabär aus Dortmund aufeinander. Dort siegten die Dortmunder noch eindeutig mit 15:20 und 9:23 gegen Wulfen und gelangten ungeschlagen in die nächste Runde. Der ganze Tag war voller packender und spannender Duelle, die meist auf Augenhöhe stattfanden und nur mit 1-2 Bällen entschieden wurden.

Im besagten Finale, das knapp mit 20:15 und 17:18 aufgrund der besseren Balldifferenz an Wulfen ging, zeigte sich alles was diesen Sport so toll macht. Viel Szenenapplaus in der gut besuchten Sporthalle der August Doer Schule trieben beide Teams zu Höchstleistungen an. Am Ende stand als verdienter Sieger GSC Wulfen 1 fest.

Teilnehmende Teams nach Plätzen:

  • GSC Wulfen 1
  • Koalabär (Dortmund)
  • Mixpack Dortmund
  • Flamme (Dorsten)
  • Die Bar (Essen)
  • The Avengers (Marl/Dorsten)
  • VC Bottrop III
  • Red Tigers Schermbeck
  • TB Beckhausen
  • TV Essen ost
  • DJK Germania Lenkerbeck
  • TSV Marl-Hüls